www.fossilien.de    Kopale aus Madagaskar

 
 

Kopale aus Madagaskar mit Inklusen zum Kaufen

Kopale aus Madagaskar mit Inklusen zum Kaufen

 
 
 
 Kopal mit Diebsspinne, Mücke
 Inkluse(n): Diebsspinne, Mücke
 Größe der Inkluse(n): Diebsspinne ca. 8,1 mm Körperlänge
 Größe d. Bernsteins: ca. 31 x 17 x 13 mm
 Fundort: Madagaskar, Cap´d Ambre
 Stratigrafie: Quartär
 Alter: ca. 100.000 bis 1 Million Jahre
 Bemerkung: Gut erhaltene Diebsspinne "Argyrodes" in einem klaren Kopal aus Madagaskar. Diebsspinnen haben ein sehr interessantes Verhalten. Diese Spinnen bauen kein Netz für den Fang von Beute, sondern benutzen das Netz anderer Spinnen und klauen sich dort geschickt ihre Beute, meist ohne selber zur Beute zu werden. Diese Art tarnte sich wohl als Ast und gehört zu den bizarrsten Spinnen. Der wertvolle Kopal wurde in einen Kunstharzblock eingegossen und ist somit gegen Umwelteinflüssen wie z.B. das Altern geschützt.
 Lieferung inklusive: - einem passenden Sammelkästchen mit Samteinlage
- Abzüge der hochwertigen Makroaufnahmen
- Etikett auf dem Name, Fundort und Alter vermerkt sind
 Preis: 310,00 Euro
 Best.-Nr.: KO-2032
 
zurück  (oder zurück mit dem Browser)
 
 

www.fossilien.de