www.fossilien.de    Repliken   Solnhofener Plattenkalk

 
 

Urvogel, Archaeopteryx lithographica

 
 
 
 
 Replik eines Urvogel aus dem Solnhofener Plattenkalk
 
 Art: Urvogel, Archaeopteryx lithographica
(Berliner Exemplar)
 Größe der Platte: ca. 40 x 49 cm
 Fundort des Originals: Solnhofener Plattenkalk (Bayern)
 Stratigrafie: Weißer Jura (Malm zeta 2b)
 Alter des Originals: ca. 150 Millionen Jahre
 Bemerkung: Der Archaeopteryx gilt als das Bindeglied zwischen Reptilien und Vögel. Er weist sowohl vogelartige Merkmale (z.B. Federn, Brustbein) als auch Merkmale der Reptilien (z.B. Bezahnung, Krallen an den Flügeln, Schwanz aus Wirbeln) auf. Für Darwin war dieses Fossil ein weiterer Beweis seiner damals noch umstrittenen Evolutionstheorie. Von diesen im Original unbezahlbaren Urvögeln wurden bis heute 8 Exemplare gefunden. Der wohl bekannteste Urvogel ist das nach seinem Aufbewahrungsort benannte "Berliner Exemplar".
 Preis: 275,-- Euro
optional: eingearbeitete Aufhängung: 15,-- Euro
 Best.-Nr.: R2-2019
  zurück 
  
 

www.fossilien.de