Fossilien, Mineralien, Repliken und Meteoriten
  Fossilien
   

besondere Objekte

 Fossilien nach Fundorten:

Bernstein & Kopal
    Baltikum
    Dominikan. Rep.
    Myanmar/Burma
    weitere Fundstellen
    Kopal Madagaskar
    günstige Bernsteine
    Bernsteinschmuck
Solnhofen
Libanon
Brasilien - Santana
Bundenbach
Messel
Nattheim. Korallen
Holzmaden

 Fossilien nach Gruppen:

Stromatolithen
Bernstein & Kopal
versteinertes Holz
Korallen
Trilobiten
Krebse
Insekten
Muscheln
Schnecken
Ammoniten
Nautilus
Seeigel, -sterne, ...
Fische
Haizähne
Saurier
Säugetiere

   
Bernsteine mit Inklusen:

Unterscheidungsmerkmale von Bernsteine aus Myanmar/Baltikum

Da bei einigen Sammler Unsicherheiten über die Echtheit des Bernsteins aus Burma besteht, möchten wir auf die häufigsten Erkennungsmerkmale kurz eingehen.

Merkmal 1: Häufig treten im Burma Bernstein sog. Sternhaare auf die sich von den Sternhaaren des Baltischen Bernsteins unterscheiden (siehe Fotos). Die Sternhaare des Burma Bernsteins haben meist kurze und wenige Glieder (6-7). Die Glieder der Sternhaare des Baltischen Bernsteins sind meist länger und haben oft Verästelungen in den Gliedern.

 

Sternhaare im Burma Bernstein

 

Sternhaare im Baltischen Bernstein


Merkmal 2:
Der Burma Bernstein ist häufig trüb. Das kommt durch die vielen Öltröpfchen zustande (siehe Foto) die man bei höherer Vergrößerung unter dem Binokular wahrnehmen kann. Die Dichte der Öltropfen variiert. Im Baltischen und auch im Dominikanischen Bernstein sind Öltropfen sehr selten zu finden, im Burma Bernstein durchziehen sie meist den ganzen Stein. Aber auch beim Burma Bernstein gibt es Steine ohne diese Öltröpfchen.

Merkmal 3: Sehr oft sind zahlreiche Luftblasen im Burma Bernstein eingeschlossen (siehe Beispielfoto). Im Baltischen wie auch im Dominikanischen Bernstein sind zwar auch Luftblasen in manchen Steinen, aber nicht so häufig und meist nicht so zahlreich wie im Burma Bernstein.

 
Öltröpfchen im Burma Bernstein (80 fache Vergrößerung)   Luftblasen im Burma Bernstein


Merkmal 4:
Das eindeutigste Merkmal (neben den Inklusen, siehe Merkmal 5) sind Pilze, die man sehr häufig als Begleiteinschlüsse im Burma Bernstein finden kann. Diese Pilze sind niemals komplett eingeschlossen, sondern durchdringen immer die Oberfläche (siehe Foto), was bedeutet, dass die Pilze in den noch nicht ganz ausgehärteten Bernstein von außen eingewachsen sind. Solche Pilze kommen ausschließlich im Burma Bernstein vor.

   

Pilzgeflecht im Burma Bernstein


Merkmal 5:
Das wichtigste Merkmal für den burmesischen Bernstein sind die eigentlichen Einschlüsse (Inklusen). Die Insekten aus der Kreidezeit sind meist von primitiver Struktur (entwicklungsgeschichtlich gesehen). Die Arten kommen nur im burmesischen Bernstein, nicht aber im baltischen Bernstein vor. Hier ist der Laie natürlich überfordert, eine genaue Bestimmung kann nur durch den Fachmann erfolgen.

 
Spinne (Lagonomogopidae) im Burma Bernstein   Kurzflügler im Burma Bernstein

 

Wenn Unsicherheiten bezüglich der Echtheit der burmesische Bernsteine bestehen, kann ich nur empfehlen nachzuschauen ob ein oder gar mehrere der beschriebenen Merkmale in dem Bernstein vorhanden sind. Meist ist das auch der Fall, jedoch gilt auch hier „Ausnahmen bestätigen die Regel". Die bei www.fossilien.de angebotenen Bernsteine aus Burma stammen alle von einer sicheren Quelle aus Myanmar und sind von einem Fachmann untersucht worden. Wenn man sich längere Zeit mit dem Thema beschäftigt, entwickelt man schnell ein Auge für die unterschiedlichen Bernsteinsorten.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem kleinen Leitfaden bei der Unterscheidung von Baltischen und Burmesischen Bernstein geholfen zu haben. Für Rückfragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung: mail@fossilien.de

 

Hier geht es zurück zu den Bernsteinen aus Myanmar/Burma.

 

 

 

 


Interneteinkauf ohne Risiko: Innerhalb von Deutschland ist keine Vorauszahlung erforderlich!
Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung.


Der Versand der Artikel erfolgt als versichertes Paket. Innerhalb von Deutschland wird hierfür eine Versandpauschale von 6,90 Euro berechnet. Mehrere Artikel werden selbstverständlich zu einem Paket zusammengefasst. Bei einem Versand ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandgebühren berechnet (keine Zuschläge für Verpackung oder ähnliches). Weitere Informationen zu den Bestellmöglichkeiten und den Versandbedingungen für das Ausland finden Sie unter:
 
  Bestellung 

(für die Bestellung bitte die Artikelnummer notieren)
 

 

 

 Buchempfehlungen zum Thema Bernstein:

           

 

 

 

|    Home    |    Mineralien    |    Meteoriten    |    Fossilien    |    Repliken    |    Sauriermodelle    |

|    Bildrechte    |    Bücher    |   
Zubehör    |    Bestellung    |    Impressum    |    AGBs    |    Datenschutz    |