Fossilien, Mineralien, Repliken und Meteoriten
  Fossilien
   

besondere Objekte

 Fossilien nach Fundorten:

Baltisch. Bernstein
Solnhofen
Libanon
Brasilien - Santana
Bundenbach
Messel
Nattheim. Korallen
Holzmaden

 Fossilien nach Gruppen:

Stromatolithen, BIF
    Stromatolithen
    gebänd. Eisenerze
Kopal
versteinertes Holz
Korallen
Trilobiten
Krebse  
Insekten  
Muscheln
Schnecken
Ammoniten
Nautilus
Seeigel, -sterne, ...
Fische
Haizähne
Saurier / Reptilien
Säugetiere

   

Stromatolithe und BIFs:

BIFs - Banded Iron Formation (gebänderte Eisenerze)

Bändereisenerze auch BIFs (Banded Iron Formation) genannt, sind eisenhaltige, im Meer entstandene Sedimentgesteine des frühen Proterozoikums, die eine charakteristische Schichtstruktur besitzten. Dabei wechseln sich eisenhaltige Lagen mit mikrokristallinen Silikatlagen (Jaspis) ab. Die einzelnen Schichten sind einige Millimeter bis einige Zentimeter stark. Es wird vermutet, dass bei der Entstehung der BIFs Cyanobakterien, die auch die Stromatolithen aufbauen, eine entscheidende Rolle spielten.

Die Genese der Bändererze wurde intensiv untersucht, sie ist jedoch bis heute nicht abschließend geklärt. Einer der Hauptstreitpunkte ist die Rolle der Cyanoakterien bei der Entstehung der Bändererze sowie die zeitliche Entwicklung der Sauerstoff-Konzentration in Verbindung mit der Frage, ob der Sauerstoff zum Zeitpunkt der Entstehung der Bändereisenerze in ausreichend hoher Konzentration in der damaligen Atmosphäre vorhanden war.

Generell wird angenommen, dass das Eisen vulkanischen Ursprungs war und durch das Ausströmen von eisenhaltigen Lösungen an den Mittelozeanischen Rücken und entlang von Tiefseegräben in das Meerwasser gelangte. Eine Erklärung für die Entstehung der BIFs könnte ein Zusammenspiel von biologischer Aktivität mit den
  gebändertses Eisenerz (BIF) aus Australien
gebändertes Eisenerz (BIF, Banded Iron Formation)
eisenhaltigen Lösungen, die durch vertikale Strömungen in Flachwasser gelangten. Eine alternative Theorie erklärt die Oxidationsvorgänge durch die Tätigkeit anoxisch phototropher Bakterien. Diese können mit Hilfe von Licht ohne freien Sauerstoff Biomasse aus Kohlendioxid und Wasser erzeugen, indem sie Eisen oxidieren.

Die Lieferung der gebänderten Eisenerze (BIFs) erfolgt mit einem Etikett auf dem Name, Fundort und Alter vermerkt sind:
 
Gebändertes Eisenerz
(BIF - Banded Irion Formation)
 
Fundort: Northern Cape, Südafrika
Zeitalter: frühes Proterozoikum
Alter: 2,3 bis 2,25 Milliarden Jahre

www.fossilien.de


Bitte beachten Sie, dass die Farben der Fotos auf dieser Seite aus technischen Gründen vom Original abweichen können. Für weitere Informationen bitte die Abbildungen anklicken.

 
 
Tigereisen: Silikatisch gebänderte Eisenerze (BIFs) aus Südafrika
 
Allgemein: Gebändertes Tigereisen mit Magnetitlagen, Tigerauge und Falkenauge
Typ: Marines Sediment der "Banded-Iron-Formation" der Transvaal Supergroup
silifiziert, schwach metamorph beansprucht und gering verfaltet
Mineralien: Magnetit, Quarz, Hohlräume mit Resten von oxidiertem Amphibol, teilweise mit Einlagerungen von Krokydolith (Falkenauge).
Fundort: 30 km NE von Kuruman, Northern Cape, Südafrika
Zeitalter: frühes Proterozoikum
Alter: Sedimentation: ca. 2,3 bis 2,25 Milliarden Jahre
Metamorphose: ca. 1,85 Milliarden Jahre
Bemerkung: Damit die wunderschönen Strukturen dieses faszinierenden Steines zur Geltung kommen, wurden die Handstücke in ca. 2 bis 5 cm dicke Scheiben geschnitten, geschliffen und poliert.

 
5 BIF-Tigerauge aus Südafrika   BIF-Tigerauge aus Südafrika   BIF-Tigerauge aus Südafrika  
  Gebändertes Eisenerz (Tigereisen mit Magnetitlagen und Falkenauge)
Größe: ca. 14,5 x 6,0 x 1,0 cm
Preis: 40,-- Euro verkauft
Best.-Nr.: AL-562
  Gebändertes Eisenerz (Tigereisen mit Magnetitlagen und Falkenauge)
Größe: ca. 11,5 x 5,0 x 1,0 cm
Preis: 25,-- Euro  verkauft
Best.-Nr.: AL-579
  Gebändertes Eisenerz (Tigereisen mit Magnetitlagen und Falkenauge)
Größe: ca. 18,0 x 4,0 x 1,0 cm
Preis: 40,-- Euro verkauft
Best.-Nr.: AL-565
 

 

 

 


Interneteinkauf ohne Risiko: Innerhalb von Deutschland ist keine Vorauszahlung erforderlich!
Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung.


Der Versand der Artikel erfolgt als versichertes Paket. Innerhalb von Deutschland wird hierfür eine Versandpauschale von 6,90 Euro berechnet. Mehrere Artikel werden selbstverständlich zu einem Paket zusammengefasst. Bei einem Versand ins Ausland werden die tatsächlich anfallenden Versandgebühren berechnet (keine Zuschläge für Verpackung oder ähnliches). Weitere Informationen zu den Bestellmöglichkeiten und den Versandbedingungen für das Ausland finden Sie unter:
 
  Bestellung 

(für die Bestellung bitte die Artikelnummer notieren)
 


 

 

 

|    Home    |    Mineralien    |    Meteoriten    |    Fossilien    |    Repliken    |    Sauriermodelle    |

|    Bildrechte    |    Bücher    |   
Zubehör    |    Bestellung    |    Impressum    |    AGBs    |    Datenschutz    |