www.fossilien.de   Solnhofener Plattenkalk

 
 

Seeigel: Rhabdocidaris

Seeigel: Rhabdocidaris

Seeigel: Rhabdocidaris

Seeigel: Rhabdocidaris

 
 
 
 Regulärer Seeigel: Rhabdocidaris
 Fossil: Rhabdocidaris orbignyna
 Fundort: Painten bei Kehlheim, Deutschland
 Größe des Fossils: ca. 12,0 cm
 Größe der Platte: ca. 29 x 19 cm
 Formation: Ober-Kimmeridgium bis Unter-Tithonium, Weißjura-Gruppe, Painten-Formation (früher Jura, Malm epsilon)
 Alter: 151 -152,4 Millionen Jahre
 Bemerkung: Seeigel gehören in den Plattenkalken allgemein zu den großen Raritäten. Eine der seltesten und gleichzeitig spektakulärsten Seeigel ist Rhabdocidaris. Dieser sehr große Seeigel zeichnet sich durch viele wunderschöne Details aus. Ein Sammlungsstück von musealem Wert. Die Platte war, wie für diese Fundstelle typisch, mehrmals gebrochen und wurde fachgerecht restauriert.
 Preis: 3800,00 Euro
 Best.-Nr.: PK-2133
 
zurück  (oder zurück mit dem Browser)
 
 

www.fossilien.de