www.fossilien.de   Sauriereier aus China

 
 

Oviraptor-Ei

Oviraptor-Ei

Oviraptor-Ei

 
 
 
 Ei eines Oviraptors
 Fossil: Oviraptor (Raubsaurier), vermutlich Philoceraptops
 Fundort: China, Henan Provinz, Xixia Becken
 Länge der Eier: ca. 15,5 cm
 Gesamtgröße: ca. 15,5 x 8 x 6,5 cm/font>
 Formation: Obere Kreide, Cenoman
 Alter: ca. 80 Millionen Jahre
 Bemerkung: Gut erhaltenes Sauriereier eines Raubsauriers (Oviraptor, vermutlich Philoceraptops) aus China. Der obere Bereich des Sauriereies ist nur mäßig erhalten, vermutlich lag das Ei vor dem Auffinden eine zeitlang der Verwitterung frei. Ungefähr ein Drittel der originalen Eischalen sind erhalten. Die verbliebenen Strukturen der Eischalen wurden mittels Sandstrahltechnik freigelegt. Die Sauriereier von Oviraptoren unterscheiden sich in ihrer Form, Größe und Schalenstruktur deutlich von den Eiern pflanzenfressender Saurier (Saurolophus, Segnosaurus). Die Schalen der pflanzenfressenden Sauriern ist relativ glatt, die Schalen der Raubsauriereier zeigt eine sehr schöne granulierte Oberflächenstruktur. Oviraptoren-Eier werden deutlich seltener gefunden. Dinosauriereier aus China konnten früher einmal ohne große Probleme bezogen werden. Auf Grund von inzwischen deutlich strengeren Exportbestimmungen sind so gut wie keine Sauriereier aus China mehr zu bekommen. Das angebotene Saurierei stammt aus der Auflösung einer alten Sammlung.
 Preis: 820,00 Euro
 Best.-Nr.: SA-574
 
zurück  (oder zurück mit dem Browser)
 
 

www.fossilien.de